Quick Dry Photo Paper 240

Schnelltrocknendes, microporöses Fotopapier.
Ausdrucke auf diesem Inkjetpapier sehen Fotoabzügen vom Negativ zum Verwechseln ähnlich.

  • Auf einen Blick

    Vorteile

    • Schnelltrocknendes Fotopapier
    • Brillante Farben und hohe Farbdichte
    • Sehr hohe Auflösung bis 9600 dpi mit hoher Detailschärfe
    • Das Papier zeigt auch bei höchsten Tintenmengen kein Wellen
    • Auch für pigmentierte Tinten hervorragend geeeignet

    Mögliche Anwendungen

  • Physikalische Daten
    Bezeichnung
    Wert
    Toleranz
    Norm
    Bezeichnung
    Flächengewicht [g/m²]
    Wert
    240
    Toleranz
    Norm
    ISO 536
    Bezeichnung
    Dicke (Papier) [µm]
    Wert
    230
    Toleranz
    Norm
    ISO 534
    Bezeichnung
    Weiße (TAPPI) [%]
    Wert
    98,76
    Toleranz
    Norm
    TAPPI T 452 om-87
  • Abmessungen

    Format Ware

    BGN Breite x BGN Länge
    Bogen / VE
    VE / Umkarton
    Bogen / Palette
    BGN Breite x BGN Länge
    10,2 cm x 15,2 cm
    Bogen / VE
    2000
    VE / Umkarton
    4
    Bogen / Palette
    90000
    BGN Breite x BGN Länge
    21 cm x 29,7 cm
    Bogen / VE
    500
    VE / Umkarton
    1
    Bogen / Palette
    27000
    BGN Breite x BGN Länge
    29,7 cm x 42 cm
    Bogen / VE
    350
    VE / Umkarton
    1
    Bogen / Palette
    14000
  • Gebrauchshinweise

    Allg. Hinweise

    Die glänzende Oberfläche des Fotopapiers besteht aus einer keramischen Beschichtung mit ultrafeinen Poren. Diese Poren können durch Kratzer oder Verschmutzungen verstopft werden, wodurch das Druckergebnis leiden kann. Nehmen Sie deshalb das Fotopapier nur zum Bedrucken aus der Verpackung und legen Sie es direkt in Ihren Drucker ein. Halten Sie das Papier dabei bitte nur an den Kanten und fassen Sie nicht auf die zu bedruckende Oberfläche. Bitte fächern Sie den Papierstapel vorsichtig an allen Seiten auf und legen das Papier mit der beschichteten = glänzenden Seite entsprechend den Spezifikationen Ihres Druckers in das Papierfach ein. Beschädigte, gebogene, geknickte oder gefaltete Blätter sollten Sie nicht verwenden, um Schäden an Ihrem Drucker zu vermeiden. Verwenden Sie die den Anwendungsempfehlungen angegebenen Druckereinstellungen, diese sind speziell für Ihr Gerät optimiert und gelten für Originaltinten. Die Einstellungen können jedoch je nach Version des auf Ihrem Computer installierten Druckertreibers leicht variieren. An der Oberfläche sind Ihre Ausdrucke praktisch sofort trocken, bevor Sie die Ausdrucke jedoch in Prospekthüllen, Aktenhüllen oder Alben einstecken bzw. einkleben, lassen Sie diese bitte einen ganzen Tag trocknen. Ausdrucke sollten hinter Glas oder in (transparenten) Plastikhüllen bzw. einlaminiert aufbewahrt oder ausgestellt werden. Ohne Abdeckung kann es zu einem Verblassen bzw. zu einer Veränderung der Farben kommen.

    Die Verarbeitung und Lagerung sollte idealerweise in einem Klima von 35 bis 65% relativer Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur von 10º bis 30ºC erfolgen. Ware einer geöffneten Packung bitte in der Originalverpackung aufbewahren. Setzen Sie das Fotopapier nicht Nässe, hohen Temperaturen oder extrem hoher Luftfeuchtigkeit aus, ansonsten kann die Funktion der Beschichtung hinsichtlich Trocknungszeit und Bildqualität beeinträchtigt werden. Bitte behandeln Sie das Fotopapier so, wie Sie auch normales Fotopapier aus Abzügen vom Negativ behandeln würden. Lagern Sie Ausdrucke nicht in Bereichen hoher Luftfeuchtigkeit, hoher Temperatur oder direkter Sonnenlichteinstrahlung, andernfalls kann es zu Veränderungen der Farben kommen. Eine Lagerung hinter Glas verlängert die Beständigkeit der Farben in der Regel deutlich. Vermeiden Sie bitte weitestgehend ein Berühren der Druckfläche mit bloßen Fingern.

  • Downloads
Gerne beraten wir Sie persönlich:

Customer Service Deutschland +49 2421 5970

Customer Service Schweiz +41 31 340 89 00