Neue Flammschutz-Zertifikate von AWTA für design2wall Produkte 2517 und 2515

Neue Flammschutz-Zertifikate von AWTA für design2wall Produkte 2517 und 2515

Die Australian Wool Testing Authority Ltd. (AWTA Product Testing) hat zwei Vliestapeten von Sihl nach ausführlichen Tests mit ihrem Flammschutz-Zertifikat ausgezeichnet. Damit sind die Produkte jetzt nicht nur nach europäischen, sondern auch nach australischen und neuseeländischen Standards geprüft.

Non-woven design2wall FR 210 (2517) und Prepasted non-woven design2wall FR 230 (2515) sind qualitativ hochwertige Vliestapeten für den Druck mit Solvent-, Latex- und UV-Tinten und zeichnen sich durch eine hohe Farbbrillanz und Dimensionsstabilität aus. Die kratzfeste, widerstandsfähige Oberfläche ermöglicht den langfristigen Einsatz in beanspruchten Bereichen. Zudem sind beide Tapeten PVC frei, FSC® zertifiziert und umweltfreundlich.

Durch den wasseraktivierbaren Kleister auf der Rückseite kann die bedruckte Tapete Prepasted non-woven design2wall FR 230 (2515) direkt nach dem Einweichen in Wasser auf die Wand geklebt werden. Der vordosierte Kleister haftet langfristig auf einer hohen Anzahl von Untergründen, lässt sich aber trotzdem leicht entfernen.

Beide Produkte sind bereits nach dem europäischen Standard EN 13501-1 als flammhemmend zertifiziert. Nun hat auch AWTA Product Testing beide Produkte hinsichtlich Hitze- und Rauchfreisetzung nach den Methoden ISO 5660.1-2015 und AS / NZS 3837-1998 geprüft. Beide Vliestapeten konnten die Anforderungen erfüllen und sind damit nun auch nach australischen und neuseeländischen Standards als flammhemmend zertifiziert.

Pressemitteilung downloaden
Artikelbild downloaden: Online